Waldparkplatz Samerberg

Vom Parkplatz Duftbräu am Samerberg ( ca. 400 m rechts nach dem Duftbräu) wandert man vorbei in Richtung Wagneralm/Feichteckalm bis zur Weggabelung. Von hier rechts weg, nach ca. 15 Minuten kommt man wieder auf den beschilderten Weg Richtung Kasalm. Am Forstweg wandert man zwischen den Almen über die Grenze nach Österreich in Richtung Schwarzrieshütte.
 
Gehzeit: ca. 1 Stunde (Familientauglich)
 

Kranzhornparkplatz Erlerberg

In Erl fährt man im Ortszentrum nahe der Kirche in Richtung Erlerberg. Laut Beschilderung geht es links in Richtung Kranzhornparkplatz. Von dort geht es ca. 100 m der Straße entlang zurück bis zur Abzweigung Richtung Trockenbachtal. Entlang des Trockenbaches wandert man gemütlich 5 km bis auf der linken Seite die Schwarzriesalm sichtbar wird.
 
Gehzeit: ca. 1 Stunde (Kinderwagentauglich).
 

Vom Goglalmparkplatz am Erlerberg

Über einen kleinen Anstieg hinauf zum Spitzsteinhaus, dann an der Altkaseralm vorbei und auf der oberen Forststraße in Richtung Nesselbrandalm. Weiter geht es in einem Linksbogen hinunter in das Trockenbachtal. Über den Bach und noch 200 m nach rechts, dann an der Abzweigung nach links zur Schwarzrieshütte.
 
Gehzeit: ca. 2 Stunden (Wochenendwanderer tauglich)
 

Von Sachrang kommend:

Laut Beschilderung in Richtung Spitzsteinhaus und weiter Richtung Altkaseralm. Auf der oberen Forststraße geht es weiter in Richtung Nesselbrandalm. In einem Linksbogen hinunter in das Trockenbachtal. Über den Bach und noch 200 m nach rechts, dann an der Abzweigung nach links zur Schwarzrieshütte.
 
Gehzeit: ca. 3 Stunden (Wochenendwanderer tauglich)
 

Von Hohenaschau kommend:

Zuerst in Richtung Frasdorfer Hütte, bei der Hofalm dann weiter in Richtung Riesenhütte. Gut 1 km nach der Hofalm links haltend zur Spiellochhöhle und an dieser vorbei zur Holzerhütte, von hier aus hinunter zur Oberwiesenalm. Hier endet die Forststraße und es geht weiter in Richtung Unterwiesenalm. Von dieser wandert man ca. 2 km leicht abwärts ins Trockenbachtal, bis zur Abzweigung rechts hinauf zur Schwarzrieshütte.
 
Gehzeit: ca. 4 Stunden (für leicht fortgeschrittene Wanderer)
 

Aktuelles

- neu gestaltete Außenterrasse

 

- Strom für E-Bikes

 

- Bedienung im gesamten Bereich

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im November+Dezember+Jänner

 

 

November:

Mittwoch bis Sonntag: 10:00-17:00

Montag / Dienstag Ruhetag.

An den Feiertagen geöffnet

Dezember:

Freitag bis Sonntag: 10:00-17:00

Weihnachten:

 

26.12.2019-06.01.2020 durchgehend geöffnet!

 

 

Kontakt

Schwarzrieshütte

Anita Rainer

Alm 27, 6343 Erlerberg/Tirol

Hüttentelefon: 0043 720 512 419

Mobil: 0043 664 137 119 1

E-Mail: rainer_anita@hotmail.com